Kristin Palitza works as Africa correspondent for dpa, the German Press Agency. Her articles have also appeared in Forbes Africa, Monocle, the Guardian and TIME.

She lives and works in Cape Town, South Africa, but regularly goes on assignment throughout the continent.

- - - - - - - - - - - - - - -

Kristin Palitza arbeitet als Afrika-Korrespondentin für dpa, die Deutsche Presse Agentur. Ihre Artikel sind außerdem in Forbes Africa, Monocle, Guardian und TIME Magazin erschienen.

Sie lebt und arbeitet im südafrikanischen Kapstadt und reist regelmäßig auf dem Kontinent. 


+27 72 287 2202   kpalitza@gmail.com

Latest tweets
Editor Login
Monday
May162016

Hitze, Skorpione und Terror: Bundeswehr trainiert Militär in Mali 

Rhein-Neckar-Zeitung | 11. Mai 2016

Die Sonne brennt, die Luft steht, der Schweiß läuft. Seit drei Jahren bilden 560 Soldaten einer EU-Trainingsmission – darunter 200 Deutsche – die malische Armee aus. Die Erfolge sind gemischt.

von Kristin Palitza, dpa

Koulikoro (dpa) – Ein Trupp Soldaten pirscht sich an eine Häusersiedlung an. Ihre Kalaschnikows schussbereit, gehen sie in Stellung. Dann kommt das Signal: vorwärts!

Click to read more ...

Monday
May162016

Boko Haram und Al-Kaida: Alarmstufe Rot für Terror in Afrika

Frankfurter Rundschau | 23. März 2016

Ob Al-Shabaab, Boko Haram oder Al-Kaida im Islamischen Magreb: Quer durch Afrika üben islamistische Terroristen ihre blutigsten Anschläge oft an Freitagen aus. An dem Wochentag versprechen sich die Attentäter schnellen Zugang zum Himmel.  

Von Kristin Palitza, dpa

Kapstadt (dpa) – An einem Freitagabend Ende Februar töten Kämpfer der islamistischen Terrormiliz Al-Shabaab 22 Menschen im ostafrikanischen Krisenstaat Somalia. Genau eine Woche zuvor reißen zwei Selbstmordattentäter der nigerianischen

Click to read more ...

Monday
May162016

Missbrauch-Opfer: «Ihr habt mich nicht zerstört. Ich bin noch hier»

Welt | 6. März 2016

Drei Mal wurde Buyiswa Ntsadu vergewaltigt.  Doch die 40-jährige Südafrikanerin weigert sich, Opfer zu sein. Sie kämpft öffentlich gegen die «Kultur des Schweigens» um sexuellen Missbrauch – und hilft so Hunderten von anderen Betroffenen.

von Kristin Palitza, dpa

Kapstadt (dpa)- Als Buyiswa Ntsadu von ihrem Stiefbruder vergewaltigt wurde, war sie gerade mal sechs Jahre alt.

Click to read more ...

Monday
May162016

Teuflische Strategie von Boko Haram: Mädchen mit Sprengstoffgürteln

Tiroler Tageszeitung | 12. Februar 2016

Die islamistische Terrorgruppe Boko Haram zwingt Mädchen und junge Frauen zu Selbstmordattentaten. Sie werden selten verdächtigt, sind leicht manipulierbar und können unter langen Gewändern Sprengstoffgürtel verstecken.

Von Kristin Palitza, dpa

Abuja (dpa) – Zwei Mädchen gehen durch die Tore eines Flüchtlingslagers in der Stadt Dikwa im Norden Nigerias. Sie geben vor, auf der Flucht vor der Terrorgruppe Boko Haram zu sein.

Click to read more ...

Monday
May162016

Die bittere Seite der Schokolade: Kinderarbeit auf Kakaoplantagen

Rhein-Neckar-Zeitung | 29. Januar 2016

Einst ging es beim Schokolade essen vor allem ums Körpergewicht. Heute ist es zur moralischen Frage geworden. Rund 70 Prozent aller Kakaobohnen kommen aus der Elfenbeinküste und Ghana. Hier schuften mehr als zwei Millionen Kinder auf den Plantagen.  

Von Kristin Palitza, dpa

Abidjan (dpa) – Wieviel Kinderarbeit steckt in einer Tafel Schokolade? Genaue Zahlen gibt es nicht, doch die Antwort ist eindeutig: Viel zu viel.

Click to read more ...

Monday
May162016

Ölpreisverfall setzt Afrikas Förderländer unter Druck

Handelszeitung | 22. Januar 2016

Wieder ist der Ölpreis abgestürzt. Die Folgen für Afrikas Förderländer sind drastisch. Ihre Volkswirtschaften sind massiv vom Export des schwarzen Golds abhängig.

Von Kristin Palitza, dpa

Click to read more ...

Monday
May162016

«Nicht nur Masken»: Ex-Puma-Chef gründet Mega-Museum für Afrika

Zeit | 6. Januar 2016

Im südafrikanischen Kapstadt entsteht ein Mega-Museum für zeitgenössische, afrikanische Kunst. Der frühere Chef der Sportmarke Puma, Jochen Zeitz, stiftet dafür seine private Sammlung. Das Museum soll sich einen Namen machen wie Londons Tate oder das Guggenheim Bilbao.

Von Kristin Palitza, dpa

Click to read more ...

Monday
May162016

Ebola hat Tausende Leben zerstört

ntv | 30. Dezember 2015

Die Zukunft tausender Kinder in Guinea, Sierra Leone und Liberia ist ungewiss. Aufgrund der Ebola-Epidemie sind mehr als 16 000 Jungen und Mädchen verwaist. Millionen von Kindern haben soziale Ausgrenzung und Tod erlebt. Schulen wurden geschlossen, Impfungskampagnen unterbrochen.  

von Kristin Palitza, dpa

Click to read more ...

Monday
May162016

Zwei Jahre Ebola-Krise

WAZ | 5. Dezember 2015

Vor zwei Jahren brach in Westafrika das Ebola-Virus aus. Die Epidemie kostete nicht nur tausende Menschenleben in Guinea, Sierra Leone und Liberia. Sie brachte die Länder wirtschaftlich und sozial zu Boden.

von Kristin Palitza, dpa

Click to read more ...

Monday
May162016

Was kommt, wenn Ebola gegangen ist?

Stern | 3.Dezember 2015

Die Ebola-Epidemie ist in Westafrika so gut wie besiegt. Jetzt kämpft die Region mit den gesundheitlichen Spätfolgen der Infektion – und der latenten Gefahr eines neuen Ausbruchs. 

Von Kristin Palitza, dpa

Conakry (dpa) – Ibrahim Savane ist sich seines Glücks akut bewusst. Er war einer der ersten, die im westafrikanischen Guinea an Ebola erkrankten – und überlebten.

Click to read more ...

Tuesday
Jun032014

Wo der Mob regiert: Lynchjustiz in Südafrika

Stern | 31. Mai 2014

 Eine der höchsten Kriminalitätsraten weltweit und Behörden, die dem Problem nicht gewachsen sind: In Südafrika häufen sich Fälle von Selbstjustiz - und brutaler Gewalt.

Von Kristin Palitza, dpa

Auf den ersten Blick wirkt die sandige Brache vor dem Haus von Elizabeth Konogo eher unscheinbar. Doch es hat eine düstere Bewandtnis mit diesem Ort. "Das ist das Feld des Todes", sagt die 54-jährige Putzfrau beinahe lässig.

Click to read more ...

Saturday
Mar222014

Zwischen den Fronten - Muslime in der Zentralafrikanischen Republik

dpa| 23 March 2014

Zwei Monate nach der Wahl von Übergangspräsidentin Samba- Panza zeichnet sich in der Zentralafrikanischen Republik auch weiterhin keine Entspannung der Lage ab. Besonders betroffen von der Gewalt sind die Muslime im Land.

Click to read more ...

Tuesday
Jan282014

Homophober Kontinent: Schwule und Lesben erleben Gewalt in Afrika

Wiener Zeitung (dpa) | 27 Jan 2013

Von Kristin Palitza, dpa

In vielen Ländern Afrikas ist gleichgeschlechtliche Liebe nicht nur verboten, sondern auch gefährlich: Gewalt gegen Schwule und Lesben ist an der Tagesordnung. In Nigeria kommt es nach einem neuen Gesetz zu regelrechten «Hexenjagden».

Click to read more ...

Friday
Nov012013

Leben im Müll: Elektronik-Friedhof in Ghana

dpa | 30 Okt 2013

Von David Adadevoh und Kristin Palitza, dpa

Handys, Fernseher, Laptops - alt und kaputt? Auf den Müll damit! Elektronik-Schrott aus Europa landet auf Afrikas Müllhalden. Dort ist er Ressource für die Ärmsten und Gesundheits-Zeitbombe zugleich.  

Click to read more ...

Thursday
Oct032013

Hohe Jugendarbeitslosigkeit bedroht Liberias neue Stabilität

Tiroler Zeitung | 13 Sep 13

Von Kristin Palitza und Arwen Kidd, dpa =

Monrovia - Zehn Jahre nach Ende des Bürgerkriegs will sich Liberias junge Generation ein neues Leben aufbauen. Doch es fehlt an Bildung und Arbeitsplätzen. Die Hoffnung auf eine bessere Zukunft bröckelt.

Click to read more ...

Thursday
Aug292013

Mode aus Nigeria: Erfolg made in Afrika

SPIEGEL | 29 Aug 13

Von Kristin Palitza and Jahman Anikulapo, dpa =

Lagos - Beyoncé trägt sie, Rihanna und Michelle Obama ebenfalls: Kreationen nigerianischer Designer sind bei Promis ebenso der Renner wie bei Afrikas Mittelschicht. Inzwischen kopieren die Modeschöpfer nicht mehr den westlichen Stil, sondern setzen eigene Trends.

Click to read more ...

Monday
Mar042013

Kongos Leid geht weiter

Tageblatt | 1./2. Dezember 2012

 Von Kristin Palitza

Die M23-Rebellen, die seit über einer Woche die kongolesiche Provinzhauptstadt Goma besetzt halten, wollen sich zurückziehen. Doch das Manöver scheint taktisch motiviert. Der Region im Ostkongo drohen trotz der Einflussnahme von Hillary Clinton unruhige Zeiten.

Click to read more ...

Thursday
Apr122012

Ruhe in der Elfenbeinküste - aber Angst vor neuen Gefahren

dpa | 11. April 2012

Von Kristin Palitza

Ein Jahr nach dem Bürgerkrieg in der Elfenbeinküste ist Ruhe eingekehrt. Präsident Ouattara hat begonnen, das Land politisch und wirtschaftlich zu stabilisieren. Doch Reformen stocken, Versprechen wurden nicht gehalten.

Click to read more ...

Tuesday
Mar132012

Polio fast besiegt - aber Extremisten verhindern Ausrottung 

dpa | 9. März 2012

von Kristin Palitza

Die Kinderlähmung ist weltweit fast ausgerottet. Aber kriegerische
Auseinandersetzungen und islamische Extremisten verhindern den Sieg über Polio. Vor allem in Nigeria droht ein herber Rückschlag.

Click to read more ...

Friday
Mar022012

Vom Bambus zum Bike

Wiener Zeitung | 28. Februar 2012

von Kristin Palitza

Lusaka. Stain Chaswa montiert ein Set stabiler Bambusrohre in einer simpel ausgestatteten Werkstatt am Stadtrand von Sambias Hauptstadt Lusaka. Er schneidet sie zu, schmirgelt, poliert, lackiert und bindet und klebt die Enden zusammen. Wieder und wieder misst er Längen und Winkel, um auf Zehntelmillimeter genau zu arbeiten. Es dauert Tage, bis das Produkt fertig ist: ein maßgefertigter, hochqualitativer Bambus- Fahrradrahmen.

Click to read more ...